Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung

am Dienstag, den 26. Juli 2022, 19:00 Uhr auf dem Vereinsgelände in Baiertal, neben der Etten-Leur-Halle

 

  1. Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung
  2. Totengedenken
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Dirigenten
  5. Bericht des Kassenwartes
  6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassenwartes
  7. Bericht des Schriftführers
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung der Vorstandschaft
  10. Behandlung eingegangener Anträge
  11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung (TOP 10) sind bis spätestens 18. Juli 2022 schriftlich und begründet beim 1.Vorsitzenden Johannes Schuppe einzureichen.

Rechtzeitig eingereichte Anträge können ab dem 19. Juli 2022 im Proberaum während der üblichen Probezeiten eingesehen werden.

Bildergebnis für Bilder Versammlung Kostenlos

Mit dem MGV Frohsinn Baiertal und viel Schwung in den Sommer

Am 09.07.2022 feiert der MGV Frohsinn 1906 Baiertal e.V., wiederholt Meisterchor im Badischen Chorverband, den Sommer, die Chormusik und ganz speziell den Frauenchor Bellacanta, der mittlerweile das 20-jährige Jubiläum feiern kann.

Gefeiert wird in der Mensa des OHG (Ott-Heinrich-Gymnasium Wiesloch) und zu diesem ganz besonderen Konzert hat sich der Frohsinn einen Gastchor eingeladen: “Spirit of Music” wird den zweiten Teil des Abends gestalten und seinem Namen alle Ehre Machen.

Beginnen werden selbstverständlich die Damen von Bellacanta, wie die Männer unter der Leitung von Tobias Freidhof, mit einer schwungvollen und bunten Mischung. Nach dem Gastchor im zweiten Teil steht während einer Pause Erfrischendes und Stärkendes zur Verfügung, um den weiteren Abend genießen zu können.

Nach der Pause gehen die Männer des Frohsinn an den Start, die sich erneut multilingual zeigen werden. Neben deutschen Texten werden auch Lieder in englischer und französischer Sprache präsentieren werden.

Den Abend zu beschließen ist den Damen des Bellacanta vorbehalten. Mit einem tiefen Griff in die Pop- und Hitgeschichte der Musik werden sie Gäste und Freunde in die Nacht entlassen.

Der MGV Frohsinn bedankt sich für die Unterstützung von Presse und den Vorverkaufstellen:

– Farben Frank Baiertal, Kirchengrundstr. 6a

– Obsthof Gefäller Baiertal, Am Apfelbaum 1 (Ortseingang)

– Bücher Dörner Wiesloch, Hauptstr. 84 (Fußgängerzone)

Lassen Sie sich überraschen und seien Sie LIVE dabei:

=> Beginn: 09.07.2022 um 19:30 Uhr

=> Ort: Mensa des OHG Wiesloch

Der Vorverkauf hat begonnen und die Chöre laden die Bevölkerung sehr herzlich zu einem schwungvollen Abend ein.

Besuchen Sie uns, wir proben jeden Dienstag (derzeit in der Sporthalle der Pestalozzi-Schule Baiertal), ab 18:30 Uhr die Männer und ab 20:15 Uhr die Frauen.

MGV Frohsinn Baiertal – die Proben haben wieder begonnen!

Endlich ist es wieder soweit: die Männer des Frohsinns sowie die Frauen von Bellacanta konnten sich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften zur ersten Probe in Präsenz treffen. Mit neuem Dirigenten, Diplomkapellmeister Tobias Freidhof, ging es mit viel guter Laune an ein neues, buntes und sehr abwechslungsreiches Liederprogramm. Mit seinem herzlichen Wesen und viel Schwung setzte der Dirigent gleich zu Beginn ein deutliches Signal: Volldampf voraus!

Neu- und Wiedereinstieg

Dies ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für neue Sänger und Sängerinnen, gerade in der Alt-Stimme könnte Verstärkung gut tun. „Neu- und Wiedereinsteiger“, so der Dirigent, „haben genau jetzt eine richtig gute Chance, den Chor mit voran zu bringen“. Nach dieser 2-jährigen Auszeit sehen Dirigent und Vorstandschaft optimistisch in die Zukunft. „Die Proben machen viel Spaß und wir können jetzt endlich wieder durchstarten“, zeigten sich der erste Vorstand Johannes Schuppe und seine Vertretungen Wiebke Wolter und Karl Huber sehr zufrieden. „Es gibt viel zu tun“ erklärte Johannes Schuppe, „in den vergangenen 2 Jahren hat sich viel geändert und wir befinden uns neben den Proben in der Planung für ein Fest und ein Konzert“.

Das Konzert wird Anfang Juli stattfinden, mehr Information erfolgt über Presse und Homepage.

Wer singt, lebt gesünder – so sagte es ein Professor der Charité in Berlin – und davon können Sie sich gerne überzeugen. Kommen Sie einfach zu unseren Proben und erleben Sie einen Chor bei der Arbeit:

  • Männerchor: jeden Dienstag, 18:30 Uhr
  • Frauenchor Bellacanta: jeden Dienstag, 20:15 Uhr

(Probenraum ist im Moment noch die Pestalozzi-Turnhalle Baiertal)

Besuchen Sie uns im Netz:

Frohsinn Baiertal probt wieder in Präsenz!

Am 14.09. war es endlich soweit: die Männer des Frohsinns sowie die Frauen von Bellacanta konnten sich zur ersten Probe in Präsenz treffen. Das war auch dringend notwendig, denn es gibt viel anzupacken. Unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften trafen sich die Männer in der Pestalozzi-Halle der GHS Baiertal, die Frauen danach im Probenraum Bürgerhaus Baiertal.

Das war ein deutliches Signal an alle Sängerinnen und Sänger: es geht weiter!

Dank des unermüdlichen Einsatzes der Vorstände konnte mit der Halle eine Räumlichkeit gefunden werden, in der die große Anzahl der Sänger mit entsprechendem Abstand proben können. Unter der gewohnt souveränen Leitung von Musikdirektor Frank Ewald konnte sowohl die Männer- als auch die Frauenprobe erfolgreich durchgeführt werden.

Nach einer so langen Auszeit kann der Frohsinn Baiertal, ein Meisterchor im Badischen Chorverband, mit Dirigent und Vorstandschaft optimistisch in die Zukunft blicken. Der nächste Termin ist die Generalversammlung im Kulturhaus Wiesloch am 01.10.2021, zu der alle Sängerinnen und Sänger herzlich eingeladen sind.

Wer singt, lebt gesünder – so sagte es ein Professor der Charité in Berlin – und davon können Sie sich gerne überzeugen. Kommen Sie einfach zu unseren Proben und erleben Sie einen Chor bei der Arbeit:

  • Männerchor: jeden Dienstag, 18:30 Uhr, Pestalozzi-Halle Baiertal
  • Bellacanta: jeden Dienstag, 20:15 Uhr, Probenraum Bürgerhaus Baiertal

Besuchen Sie uns im Netz:

 

Ordentlichen Mitgliederversammlung 2021

Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 01. Oktober 2021, 20.00 Uhr im Kulturhaus Wiesloch (Saal)

Hinweis: Aufgrund der pandemiebedingten Absage der Mitgliederversammlung im Jahr 2020 umfasst diese Versammlung die Geschäftsjahre 2019 und 2020.

1. Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung
2. Totengedenken
3. Ehrung der SängerInnen mit wenigen Fehlzeiten im Sängerjahr 2019
4. Berichte des Vorsitzenden
5. Berichte des Dirigenten
6. Berichte des Kassenwartes
7. Berichte der Kassenprüfer
8. a) Entlastung des Kassenwartes für 2019
b) Entlastung des Kassenwartes für 2020
9. Berichte des Schriftführers
10. Aussprache zu den Berichten
11. a) Entlastung der Vorstandschaft für 2019
b) Entlastung der Vorstandschaft für 2020
12. Turnusmäßige Neuwahl der gesamten Vorstandschaft
13. Behandlung eingegangener Anträge
14. Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung (TOP 13) sind bis spätestens 23. September 2021 schriftlich und begründet beim 1.Vorsitzenden Johannes Schuppe einzureichen.                                                            Rechtzeitig eingereichte Anträge können ab dem 28. September 2021 in den Proberäumen während der Probezeiten eingesehen werden.

Es gelten die aktuellen Corona-Bedingungen für Veranstaltungen. Die 3G-Regel ist zu beachten.

Bunter Abend 2020 MGV Frohsinn Baiertal ritzt künstlerische Kerbe ins Gemeindehaus

Am vergangen Samstag (25.01.2020) feierte der MGV Frohsinn Baiertal seinen bunten Abend und wer einen beschaulichen Abend erwartet hatte, der wurde eines Besseren belehrt. Der 1. Vorstand Johannes Schuppe´ hatte nicht zu viel versprochen: der Verein zündete ein wahrhaft buntes und anspruchsvolles Unterhaltungsfeuerwerk.

Vor ausverkaufter Halle eröffnete der Frauenchor Bellacanta den musikalischen Reigen. Unter der Leitung von Chorleiter Musikdirektor Frank Ewald zeigten die Damen eindrucksvoll, welch hohes Niveau dieser Chor mittlerweile hat. Herzlicher und stürmischer Applaus zauberte völlig zu Recht ein Lächeln in die Gesichter der Sängerinnen und des Chorleiters. Den Abschluss bildete ein mit den Männern gemeinsam gesungenes Lied in englischer und afrikanischer Sprache. Die Begleitung am Keyboard übernahm auch hier Gerhard Schramm.

Ehrungen

Eine kurze Verschnaufpause für Aktive und Publikum stellten die Ehrungen dar. Stellvertretend seien hier genannt Stefanie Szonn und Walter Eller, die beide für einen äußerst konstanten Probenbesuch (null Fehltage) ausgezeichnet wurden. Notenwart Karl-Heinz Laier verdiente besondere Glückwunsche, da er seit 20 Jahren (!) zu den Sängern mit den wenigsten Fehltagen gehört.

Der Männerchor, ebenfalls unter der Leitung von Frank Ewald, überraschte mit einer äußerst gelungenen Mischung aus Klassik und Pop und sorgte mit enorm viel Rhythmus und den Solisten Andreas Berli, Uwe Göhringer, Jan Elsner, Simon Laier und Stefan Weisbarth für Begeisterung und nicht enden wollenden Beifall.

Das Publikum sollte jedoch nicht zur Ruhe kommen. Nach 15 Minuten Pause betraten die „Bellas & Rockets“ die Bühne. Diese Truppe hatte im letzten Jahr mit einem Medley der bekanntesten Hits der Gruppe ABBA für brodelnde Stimmung gesorgt. In diesem Jahr erhöhten Sie das Tempo und setzten mit einer Hommage an die Popgruppe Queen noch einen drauf. Stampfend bei „we will rock you“ und glücklich vereint bei „we are the champions“ lagen sich quasi Alle in den Armen. Der Lohn war donnernder Applaus, der nur mit einer Zugabe unterbrochen werden konnte.

Alles nur Theater!

Nach der Pause war es dann soweit: „Die Welt ist eine Bühne, die Menschen spielen nur Rollen“. Das Ensemble des Frohsinn spielte sich mit dem Stück „Silvesterknaller“ erneut in die Herzen der Zuschauer. Es ging um Wahrheit und Lüge, Maskerade, Verkleidung, um Rotlicht, Oberweite und Unterwelt. In bestem Dialektisch dargeboten sorgten die Akteure für eine ausgelassene Stimmung, viel Gelächter und noch mehr Beifall. Wie jedes Jahr ist es wirklich schade, dass man diese geniale Truppe kein zweites Mal erleben kann.

Showtime

Bevor der Abend mit der Tombola endete, war die Showtime der „Baierdls“ angesagt. Diesen Jungs gelang es mit einer genialen Mischung aus Witz, Klatsch und Tratsch, gewürzt mit liebevollen Seitenhieben auf Politik, Klerus oder Nachbargemeinden und abgerundet mit herrlichem Gesang, die Stimmung auf den Höhepunkt zu treiben. Brüllendes Gelächter und tosender Applaus setzten einen fantastischen Schlusspunkt an diesem Abend, der mit Sicherheit noch lange im Gespräch bleiben wird.

Herzlichen Dank!

Der MGV Frohsinn bedankt sich herzlich bei allen Gästen und Freunden, bei den helfenden Händen der Aktiven vor, während und nach den Aufführungen und bei den Bedienungen, die bei über 300 Gästen den ganzen Abend im Dauerlauf unterwegs waren. Ein besonderer Dank geht in freundschaftlicher Verbundenheit an die SpVgg Baiertal, die mit einer gewieften Abordnung auch in diesem Jahr die Küche gestemmt und dem Verein damit den Rücken freigehalten haben.

Die SpVgg Baiertal ist wie der Frohsinn ein Verein, der sich- im Gegensatz zu Teilen der Politik und des Klerus- bewusst, dass nur durch Vereine und den Zusammenhalt das Dorf und somit die Kultur am Leben erhalten werden kann.

Mit Herzblut dabei

Nahaufnahme

Ziemlich sexy, oder?

Und die Frauen dazu

noch mehr Männer

Männer

Volles Haus!

Das Hildabrötchen

Strenges Regiment

Frau Rosie

Ob’s was wird?

Ich wär soweit!

Schee war’s

Fleischwurst macht müde

Saubere Bühne muss sein

Queen lebt

Alles Theater

Die Baierdls

Schlußbild

Finale

Sebastian in Aktion

Bunter Abend 2020

 

Jubiläum: 40. Frühlingsfest am Vatertag

Am 30.05. feierte der Frohsinn das 40. Frühlingsfest am Vatertag und hatte passend dazu das Wetter bestellt. Bei Sonne und blauem Himmel konnte das Fest um 11:00 Uhr durch Frau Pfarrerin Bub mit einem Gottesdienst im Freien eröffnet werden.

Bereits eine Stunde zuvor fanden sich schon die ersten Gäste ein und bis zum Beginn des Gottesdienstes war das Zelt gut gefüllt. So war es auch nicht verwunderlich, dass danach die Essen- und Getränkeausgaben gestürmt wurden. Das Küchenteam Bernhard und Kalle Laier hatte einmal mehr gezaubert und pünktlich Braten, Gyros, Schnitzel, Cordon-Bleu, Wurstsalat und diverse Beilagen bereit gestellt, so dass Niemand hungrig das Fest verlassen musste. Erneut waren sich die Gäste einig: es schmeckt!

Wer dann noch nicht genug hatte, konnte sich am reichhaltigen Kuchenbuffet bedienen. Bei moderaten Preisen und charmanten Damen an der Ausgabe konnte man zwischen leckeren Torten und Kuchen wählen und mit einem Tässchen Kaffee den Nachmittag einläuten.

Komplettiert wurde das Angebot auch dieses Jahr mit einer Bar und einem Bierwagen.

Auch 2019 darf festgestellt werden: wenn der Frohsinn ruft, kommen die Leute und auch dieses Mal konnten so manche Fremde als Freunde verabschiedet werden. Alsdenn, bis nächstes Jahr!

Ein herzliches Vergelt’s Gott an Frau Pfarrerin Bub für einen kurzweiligen Gottesdienst (der Erlös der Kollekte geht an die Telefonseelsorge).

Ein ganz besonderen Dank an Bernhard und Kalle Laier, die erneut und virtuos das Thema „Küche“ gestemmt haben. Ohne dieses Küchenteam wär ein solches Fest nicht vorstellbar.

Herzlichen Dank an alle Kuchenbäckerinnen (und Bäcker). Eine großartiges Kuchenbuffet mit Kuchen, Torten und Muffins wurde begeistert von den Gästen geplündert.

Danke an alle helfenden Hände (von denen es übrigens gerne mehr geben darf), die vor, während und nach dem Fest angepackt haben.

Danke an alle Aufbauer, Abräumer, Bediener, Spüler, Barbetreiber, Bierständler, Saubermacher, Abbauer, Wegräumer, Ausleerer, Reiniger – selbstverständlich auch „innen“ oder „divers“ – ohne Euch kein Fest.

Danke an alle Gäste, Gönner und Freunde für’s Kommen!

Jahreshauptversammlung 26.03.2019 -Neuwahlen der Vorstandschaft

Wahlen wurden offen durchgeführt (einstimmiger Beschluss).

Gewählt wurden ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen:

  1. 1. Vorsitzender: Johannes Schuppe
  2. 2. Vorsitzende: Sabine Förderer
  3. 2. Vorsitzender: Karl Huber
  4. Kassenwart: Simon Laier
  5. Schriftführerin (Pressearbeit): Wanida Wingerter
  6. Protokollführer (Pressearbeit): Stefan Weisbarth
  7. Beisitzerin Silke Greiner
  8. Beisitzerin Wiebke Wolter
  9. Beisitzer Joachim Peckl (Wirtschaftsbetrieb)
  10. Beisitzer Martin Tunai (stellvertr. Kassenwart)
  11. Beisitzer Manuel Großberger
  12. Beisitzer Walter Eller
  13. Beisitzer Jan Elsner
  14. Beisitzer Markus Schäfer
  15. Beisitzer Christian Ohlinger
  16. Beisitzer Andreas Berli
  17. Bernhard Laier (Kassenprüfer)
  18. Michael Wagensommer (Kassenprüfer)